ShutdowNer: Windows automatisch herunterfahren

ShutdowNer macht es dir leichter denn je, den Computer nach einer festgelegten Zeit oder einem bestimmten Ereignis automatisch herunterzufahren. Mit vielen leicht zu bedienenden Optionen kannst du so kinderleicht Windows automatisch herunterfahren lassen.

  • Computer zeitgesteuert oder aktionsgesteuert herunterfahren lassen:
    • Zeitpunkt und Zeitspanne
    • CPU- und Netzwerkauslastung
    • Datei- und Prozessüberwachung
    • Selbsterstellter Zeitplan
  • Von zahlreichen Kunden sehr positiv bewertet (Durchschnittsbewertung, basierend auf Umfragen: 4,5)
SpracheDeutsch
PreisKostenlos
HilfeHandbuch
SystemanforderungenWindows 10/11, Windows Server 2019/2022 + .NET Framework 4.7.2

Leistungsstarkes Shutdown-Tool für Windows

Sieh dir in diesem Video eine kurze Tour durch ShutdowNer an, um mehr über dieses nützliche Tool zu erfahren:

ShutdowNer ist der offizielle Nachfolger von PC-Steuerung und baut auf dessen Stärken auf und verbessert diese nochmals.

Wenn du viel am Computer arbeitest oder downloadest, kann ShutdowNer dir helfen, den Computer nach Abschluss der Arbeit selbstständig herunterzufahren. So wird es kein Problem mehr darstellen, wenn ein Download bis spät in die Nacht läuft, du aber ins Bett oder ausgehen möchtest. Einfach eine gewünschte Zeitspanne, Zeitpunkt oder CPU-Auslastung angeben, und schon ist deine nächste Stromrechnung ein wenig geringer. Du kannst auch laufende Downloads automatisch überwachen lassen.

ShutdowNer wurde von zahlreichen Kunden mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,5 von 5 Sternen bewertet (Diese Note basiert auf den Ergebnissen der Umfrage, an der aus der Software heraus teilgenommen werden kann).

Wichtige Funktionen sofort griffbereit

Die Oberfläche von ShutdowNer vereint alle wichtigen Funktionen direkt in einem Fenster. Du kannst so jede Funktion schnell und einfach erreichen. Zusätzlich bekommst du immer ein ausreichendes Feedback über deine Einstellungen angezeigt. Noch nie war es so einfach, das automatische Herunterfahren des Computers zu steuern.

Uhrzeit

Uhrzeit eingeben, Aktion auswählen und fertig. Einfacher geht es nicht, das automatische Herunterfahren zu konfigurieren.

CPU-Auslastung

Rechenintensive Aufgaben verursachen Prozessorauslastung. ShutdowNer kann die Prozessorauslastung überwachen und beim unterschreiten für eine gewisse Zeitspanne eine Aktion ausführen.

Netzwerk-Auslastung

Viele Aufgaben wie beispielsweise Downloads lasten die Bandbreite aus. ShutdowNer kann den Up- und Download für dich überwachen, damit Windows automatisch heruntergefahren wird.

Selbstdefinierten Zeitplan erstellen

ShutdowNer ermöglicht darüber hinaus noch das Erstellen von tagesspezifischen Zeitplänen, die beim Programmstart automatisch geladen werden.

Neuigkeiten und mehr

4 Antworten auf „ShutdowNer: Windows automatisch herunterfahren“

Nett - eigentlich genau das, was ich suche. Nur macht das ganze keinen Sinn, wenn, so wie in meinem Fall, ich jedes Mal bei neuem Start die Einstellungen für Unterschreitung der Netzwerklast neu eingeben und aktivieren muss.

Hallo Ulrich,
diese Funktion wird mit dem nächsten Update kommen. Ich weiß allerdings noch nicht genau, wann es erscheinen wird.
Du kannst aber unter Extras -> Einstellungen -> Update den Update-Kanal auf "Beta" setzen und ShutdowNer neu starten. Beim nächsten Start sollte ein Update vorgeschlagen werden. Dieses Beta-Update beinhaltet bereits eine erste Implementierung dieser Funktion. Unter Extras -> Einstellungen -> Verhalten kannst du dann festlegen, dass die letzten Einstellungen beim Programmstart geladen werden sollen.
LG Rafael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.